Götter und andere Katastrophen

Das Forum über die Musen, die Götter, und den ganz normalen Alltag
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Eheberater und andere Katastrophen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
AutorNachricht
Pandora
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 18.12.09
Alter : 25
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Di Dez 25, 2012 4:47 pm

"Nun, wir sollten wirklich zuerst einmal etwas zu Anziehen finden. Ich weiß ja nicht wie es passieren konnte, dass ich meine Kleider verloren habe - sofern ich bisher welche getragen habe - aber wenn ja, dann war es wohl ein ziemlich unglücklicher Umstand. Aber gut, wir sollten wohl wirklich zusehen, dass wir uns nicht mehr von der Menge abheben, andernfalls könnte es schnell für uns böse enden." murmelte Seth und drückte sich zusammen mit den anderen in eine Seitengasse. Die Stadt war um diese Zeit relativ ruhig, es war wohl während der Dürreperioden zu heiß um nach draußen zu gehen, wobei Seth die Hitze ganz gut zu ertragen schien. Stammte er aus dieser Gegend, dass er wusste, wie man mit diesem Klima umgehen sollte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://goetterkatastrophen.forumieren.com
ANTIOGENE

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 19.12.09
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Di Jan 01, 2013 11:12 pm

"Sie haben sich bereits gefunden...schneller als ich gedacht hätte...", dachte der Jüngling, der Osiris und Seth immer noch beobachtete und ihnen vorsichtig gefolgt war. Offensichtlich war er wohl von jemandem dazu beauftragt worden nach diesen beiden zu suchen, oder es war einfach nur jemand der Fremden besonders aufgeschlossen war und immer neue Bekanntschaften machen wollte.
"Was jetzt schon? Hmm naja je eher sie aufeinander stoßen umso besser!", entgegnete Isis zu Horus und Anubis, als sie die Nachricht ebenfalls hörte, die die ägyptischen Götter gerade von Re bekommen hatten, der extra zur Beobachtung auf die Erde gegangen war und sich dafür kurzzeitig von Amun getrennt hatte. Als Sonnengott Re würde er Seth und Osiris schließlich tagtäglich beobachten und den ägyptischen Göttern Bericht erstatten können. Zudem würde er alle Beobachtunge behalten, auch wenn er sich wieder mit Amun verbinden würde, sodass seine Person wieder eins sein würde. Es war eben doch nützlich als Gott Amun-Re über allen Göttern zu stehen und selbst derartige Kunststücke zu vollbringen.
Zum Missfallen der Versammelten mussten sie jedoch nachts das Feld Erebos überlassen, der sicherlich nicht für ihre Sache arbeitete. Aber das mussten sie wohl oder übel hinnehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pandora
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 18.12.09
Alter : 25
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Mi Jan 02, 2013 12:02 am

"Und du denkst wirklich, sie würden sich jetzt schon vertragen? Sicherlich, so lange sie nicht wissen, was noch vor wenigen Stunden geschehen ist, werden sie sich gut vertragen können, vielleicht auch miteinander gut auskommen und gemeinsam für ihre Erinnerungen kämpfen, doch sobald sie wissen, dass mehr dahinter steckt, dass sie eventuell sogar Brüder sind, wird es kein gutes Ende nehmen." erwiderte Anubis. "Wir sollten es vielleicht noch für eine Weile verhindern, dass Erebos das Geheimnis sogleich presigibt, andernfalls werden wir ein großes Problem haben. Vor allem werden wohl beide äußerst wütend sein, sobald sie erfahren, was Amun Re ihnen angetan hat...Eventuell könnte es sogar passieren, dass beide sich gemeinsam gegen ihn verbünden. Und du kennst ihre Wut..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://goetterkatastrophen.forumieren.com
ANTIOGENE

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 19.12.09
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Mi Feb 13, 2013 5:20 pm

"Oh wie ich Erebos jetzt schon hasse....zu dumm, dass es unmöglich ist einen Gott zu töten...ich könnte ihm...", flucht Isis und imitierte die Bewegung als würde sie jemanden erwürgen wollen. "Beherrsch dich liebe Mutter!", entgegnete Horus und bat Isis sich zu setzen.

"Anubis hat Recht - wir müssen verhindern, dass Erebos den beiden verrät dass sie die beiden alten Streithähne sind, die sich bereits mehrmals zerstückelt und was weiß ich noch alles haben.....die Frage ist nur wie? Wir können Erebos schlecht im Hades einsperren - das würde bedeuten, dass auf der Erde ständig Tag wäre....hat jemand von euch eine Idee?", fragte Horus in die Runde, in der er aber eigentlich einer der jüngsten war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pandora
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 18.12.09
Alter : 25
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Mi Feb 13, 2013 5:58 pm

"Einsperren können wir ihn auf keinen Fall. Wir können ihn aber auch nicht zu einem Sterblichen machen, es würde bedeuten, dass entweder jemand anderes seinen Posten übernimmt oder stets wieder Tag herrschen wird. Aber vielleicht können wir dafür sorgen, dass unsere beiden Streithähne an einen Ort gehen, wo er ihnen nicht so leicht folgen kann, und dass sie ebenfalls sich in der Nacht an den Schalf halten. Ich bin mir nicht sicher, ob er sie aufwecken kann. Aber das Problem ist, dass wir auch nicht zulassen dürfen, dass Seth seinen eigenen Tempel betritt. Sollte er das tun, werden sofort alle Erinnerungen zurückkehren, und das ist nicht Sinn und Zweck dieser Mission."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://goetterkatastrophen.forumieren.com
ANTIOGENE

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 19.12.09
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Do März 21, 2013 2:37 am

"Hmm...wir könnten ein Erdbeben auslösen und alle Tempel des Osiris und Seths zum Einsturz bringen. Ich wüsste nicht, wie wir sonst verhindern wollen, dass einer der beiden zu früh seine Erinnerungen zurück bekommt!", schlug Isis vor. "Dann kann auch Erebos nichts tun, denn er wird die Magie von Amun-Re nicht aufheben können. Dazu ist er schlicht und ergreifend einfach zu schwach."
"Keine unnötige Gewalt...bitte Mutter...ist dir das denn nichts wert, dass bei einem Erdbeben auch hunderte Unschuldige durch einen einstürzenden Tempel sterben könnten?", entgegnete Horus, woraufhin Isis jedoch nur etwas schnippisch wurde.
"Hat jemand eine bessere Idee? Lieber ein paar gewöhnliche Sterbliche die sterben, als dass diese zwei Streithasen ihren Streit auf der Erde fortführen! Das könnte noch weitaus mehr Tote bringen, als ein eingestürzter Tempel!", versuchte sich Isis zu rechtfertigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pandora
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 18.12.09
Alter : 25
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Do März 21, 2013 10:53 pm

"Horus hat Recht. Wir sollten eine Möglichkeit finden, es dann zu tun, wenn möglichst niemand im Tempel ist? Gibt es nicht in der Stadt demnächst ein Fest? Oder müssen wir auch noch etwas auslösen, damit die Menschen den Tempel verlassen und zu uns zurückkehren?" erwiderte Nephtys nachdenklich. Auch sie war dagegen, Gewalt anzuwenden, auch wenn sie noch lange nicht begeistert davon war, Seth die Rückkehr zu verwehren. Aber vielleicht war es wirklich besser so, nachdem sich ihr Mann noch längst nicht gebessert hatte.
Anubis dagegen gab nur ein zorniges Knurren von sich. "Diejenigen, die Seth anbeten, haben es sowieso verdient, wenn sie beim Einsturz des Tempels getötet werden. Denkt ihr wirklich, sie wären solch rechtschaffende Menschen ? Sie beten den Gott des Bösen an, also werden sie wohl auch nicht gerade Gutes im Sinne haben. Ich traue ihnen kein Stück weit über den Weg. Es wäre nur zu unserem Vorteil, sollten sie untergehen mit dem Tempel."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://goetterkatastrophen.forumieren.com
ANTIOGENE

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 19.12.09
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Fr März 22, 2013 1:52 am

"Na dann ist die Sache doch klar!", rief Amun-Re und sprang freudig über seine Entdeckung auf. "Wir lassen diese Tempel der Abscheu verschwinden, sodass wir Seth mit seinen eigenen Waffen schlagen. Diese Tempel und die Priester des Seth haben auf der Welt sowieso schon genug Unheil angerichtet....alles Halsabschneider, Diebe und Terroristen! Da würde keiner auch nur eine Träne nachweinen! Und es würde die Welt auch noch zu einem besseren Ort machen, wenn dieses Pack nicht mehr ist!", freute sich Amun-Re und hätte seine Idee am liebsten sofort in die Tat umgesetzt.

Isis schien es auch zu gefallen, zumindest konnte man das an ihrem Gesicht ablesen. "Dann werde ich mal dafür sorgen, dass meine gehorsamen Anbeter schön dem Sethtempel meiden und nicht in der Gegend sind, wenn das Erdbeben los geht! Wir könnten Seth persönlich ja auch noch durch einen Sandsturm behindern.
So können wir seinen Entdeckungsdrang vorerst ersteinmal eindämmen!", kicherte sie. Horus musste sich vor lauter Schmerz erst mal an die Stirn fassen. Er fühlte sich, als wäre er im Hades und nicht im Himmelsreich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pandora
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 18.12.09
Alter : 25
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   So März 24, 2013 1:36 am

"Mach dir keine Sorgen....ich fühle mit dir. Es ist nicht gerade angenehm zu sehen, wie die anderen Götter zu blutrünstigen Bestien verkommen, nur wegen dem Streit zweier Brüder...ich halte Amun-Res Strafe sowieso noch nicht für gerechtfertigt, bezweifle ich doch stark, dass es mehr Frieden bringen würde. Vielmehr wird es wohl noch weiter das Feuer des Hasses schüren....aber gut, es soll nicht meine Sache sein. Lasst sie machen, abhalten kann sie jetzt sowieso niemand mehr. " Kopfschüttelnd hatte sich Nephtys abgewandt, während sie beobachtete, wie die anderen nun planten.

"Und wann fangen wir an?" fragte Anubis, zu dem sich auch noch Bastet, beziehungsweise Sakhmet gesellten. "Am besten gleich! Je schneller wir den Tempel einstürzen lassen, desto besser wird es für uns sein!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://goetterkatastrophen.forumieren.com
ANTIOGENE

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 19.12.09
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   So März 24, 2013 11:28 pm

"Nur allzugern....am liebsten wäre es mir, wenn Seth auch noch dabei steht und von den Trümmern erschlagen wird...", lachte Amun-Re.
"So würde sich unser Problem auch lösen und Osiris könnte in den Olymp zurückkehren. Dann hätten wir endlich wieder Frieden hier oben!", meinte der Gottkönig und flog geistig schon einmal in alle Städte Ägyptens in denen sich ein Tempel des Seth befand. Kein einziger Tempel sollte stehen bleiben.
"Die Tempel in den Küstenstädten könntest du durch Piraten ausrauben und zerstören lassen können...dann gehen wir auch sicher, dass es wirklich keine Priester mehr gibt, die Seth huldigen! Und ein Gott ohne Anhänger ist so gut wie tot!", empfahl Isis. "Selbst wenn er dann jemals wieder zurück in den Olymp kommen sollte, wäre er so schwach, dass er kein Gegner für uns wäre."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pandora
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 18.12.09
Alter : 25
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Mi März 27, 2013 12:13 am

"Wir töten keine Götter...hatten wir das nicht einmal ausgemacht? Außerdem, wenn wir zulassen, dass er von den Trümmern erschlagen wird, noch als Mensch, stellen wir uns damit auf eine Stufe mit ihm." erwiderte Nephtys. "Außerdem, welchen Vorteil würde euch sein Tod denn bringen? Er mag ein Gott der Bosheit sein, aber auch er hat seinen Platz in der Welt der Götter. Er hat eine Aufgabe, die es zu erfüllen gibt, und die für ein Gleichgewicht sorgt in der Welt. Wenn ihr irgendetwas tun wollt, ohne mich. Ihr tötet meinen Mann? Dann tötet ihr mich." Zwar hatte sie schon einigen Streit mit ihrem Mann gehabt und meist waren sie sich auch nicht einig, doch ein Tod ging ihr zu weit. So weit konnte und wollte sie nicht gehen. Nun aber glitt ihr Blick vor allem auch zu Isis hinüber, wobei sie mehr als nur verärgert darüber war, dass ihre Schwester ihr so in den Rücken fiel, zumal diese damals diejenige gewesen war, die Seth beim Ersten Mal vor Amun-Re gerettet hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://goetterkatastrophen.forumieren.com
ANTIOGENE

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 19.12.09
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Mi März 27, 2013 12:43 am

"Und wenn wir schon dabei sind, könntest du die Tempel Osiris' auch gleich zerstören! Ich habe es satt mit einer stinkenden, wandelnden Mumie verheiratet zu sein, die aus totem Fleisch zusammengenäht wurde", meinte Isis und verzog eine Miene, die ihre Abscheu bildlich machte.
"Osiris auch? Ich wüsste nicht wofür! Er ist ja nicht der Grund für das alles hier!", entgegnete Amun-Re, der Nephtys einfach ignorierte und so tat als wäre sie gar nicht erst anwesend. "Ohne Seth ist die Welt perfekt...da gäbe es keinen Grund wieso ich Osiris los werden wollen sollte!"
"Als wenn das so einfach wäre.....es gibt immer jemanden der dann Seths Platz des Bösen einnehmen wird....nicht mal wir Götter sind perfekt! Außerdem existiert auch noch der Hades und die werden sicherlich nicht einfach ihre Tätigkeiten niederlegen", protestierte Horus, der empfand, dass die Diskussion allmählich aus dem Ruder lief.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pandora
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 18.12.09
Alter : 25
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Mi März 27, 2013 1:20 am

"Wenn du schon nicht auf mich hörst, dann hör wenigstens auf Horus!" fluchte Nephtys, sichtlich verärgert darüber, dass der Götterkönig ihr so wenig Gehör schenkte, obwohl sie sich darum bemüht hatte, einigermaßen friedlich zu bleiben. Nun aber schien es gerade so, als ob die Geister in ihren Zorn mit einstimmen würden, zumindest zeigte sie sich in einem fahlen Licht, während einige Nebelschwaden neben ihr aufgetaucht waren. Dann aber schüttelte sie nur den Kopf und wandte sich Horus zu. "Wenigstens einer hier, der vernünftig denkt...weißt du, so Unrecht hast du nicht. Anubis wäre wohl derjenige, der Seth folgen würde, ob freiwillig oder unfreiwillig ist in diesem Fall egal. Und wir wollen alle nicht, dass irgendetwas passiert, was uns nachher nur noch weiter ins Verderben stürzen würde. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://goetterkatastrophen.forumieren.com
ANTIOGENE

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 19.12.09
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Fr März 29, 2013 4:49 pm

"Pfff als müsste ich auf einen hören, der gerade erst erwachsen geworden ist!", lachte Amun Nephtys aus. "Ich lebe bereits seit tausenden Jahren...ich werde jawohl mehr Weisheit und Klugheit besitzen, als irgend so ein Grünschnabel, wie es Horus ist. Horus weiß doch noch absolut nichts vom Leben und ist noch jung und naiv."
Gerade wollte Horus Nephtys schon antworten, als Amun-Re die beiden unterbrach. "Am besten ihr verlasst beide diesen Raum und beschäftigt euch mit anderen Dingen. Ich rufe euch wieder, wenn ich eure Meinung benötige....was wohl nie sein wird!", scheuchte der Göttervater die beiden hinaus.
"Hochmut kommt vor dem Fall...", fluchte Horus nur kleinlaut, bevor er, in seiner Ehre beledigt, das Zimmer verließ.


Zuletzt von ANTIOGENE am Fr März 29, 2013 8:00 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pandora
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 18.12.09
Alter : 25
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Fr März 29, 2013 7:59 pm

"Gut, dann gehe ich." erwiderte Nephtys. "Wenn du mich nicht hier haben willst, werde ich wohl auch nicht mehr zurückkommen." Sie hatte sich schon zum Gehen gewandt. Kurz blickte sie noch zu Isis, enttäuscht und traurig zugleich, bevor sie dann aber auch wieder verschwand. Sie wusste, es war nicht gerade die beste Entscheidung, die man machen konnte, aber sie hatte keine andere Wahl. So sehr sie auc die Taten ihres Mannes und ihres Bruders verabscheute, ihren Tod konnte und wollte sie dennoch nicht zulassen. Zumindest nicht den von Seth - er war immerhin ihr Ehemann und Bruder! Hastig ging sie nach Hause, packte ein paar ihrer nötigsten Sachen zusammen, bevor sie sich dann daran machte, ihren Mann zu orten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://goetterkatastrophen.forumieren.com
ANTIOGENE

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 19.12.09
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Fr März 29, 2013 8:05 pm

"Auf Nimmerwiedersehen! Wir benötigen dich und dein loses Mundwerk hier sowieso nicht!", rief Amun-Re Nephtys noch hinterher, bevor sie verschwunden war. "Kommen wir also wieder zum Wichtigen: Seth muss sterben und zwar so schnell wie möglich! Je eher wir ihn endgültig los sind umso besser!!!"

"Ooooo~...Thanatos..sieh nur wie sie sich streiten!"; kicherte Eris, die den Streit der ägyptischen Götter von der Unterwelt aus beobachtet hatte. "Mein Herz springt geradezu vor Freude, wenn sie sich so streiten!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pandora
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 18.12.09
Alter : 25
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Sa März 30, 2013 1:37 am

"Ich will ihn aber nicht auf solch unwürdige Weise sterben sehen. Selbst wir Götter wollen ein wenig Triumph genießen. Wie wäre es also, wenn wir ihn wieder zurückholen und ihn dann öffentlich hinrichten lassen? Es wird sowieso wesentlich interessanter sein, wie zusehen zu müssen, wie er von ein paar Felsbrocken erschlagen wird. Das ist sowieso mehr als nur langweilig." erklärte Sakhmet, die sich nun grinsend auf einer Mauer niedergelasse hatte, wobei ihr Katzenschwanz neugierig hin- und herpeitschte.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://goetterkatastrophen.forumieren.com
ANTIOGENE

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 19.12.09
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Do Jul 25, 2013 10:58 pm

"Mir wäre am ehesten nach einem schönen Krieg...wir könnten die Perser dazu verleiten Ägypten anzugreifen und mal sehen wie sich Seth in einer Schlacht schlagen wird, in seinem schwächlichen Körper. Da gäbe es noch einiges Unterhaltsames zu sehen...und wenn er so gut wie tot ist, können wir ihn ja immer noch hierauf befördern und hinrichten lassen. Oh allein der Gedanke...dann wenn er seine Erinnerung zurückkriegen könnte, stirbt er..ich meine ich hatte ja ohnehin nie auch nur mit einem Wort erwähnt, dass ich ihn hier oben wieder akzeptieren würde, wenn er und Osiris sich bessern. Es war auch nie meine Absicht ihn überhaupt jemals wieder hier oben zuzulassen", lachte Amun-Re. Isis schien die Idee auch zu gefallen.

"Da lässt sich doch sicher auch einrichten, dass Osiris die Radieschen demnächst von unten beim Wachsen zuschauen kann....und wenn nicht, dann will ich wenigstens, dass mir die Scheidung gewährt wird!", murrte Isis und verschränkte die Arme.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pandora
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 18.12.09
Alter : 25
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Do Jul 25, 2013 11:34 pm

Kurz war Nephtys noch in das Haus gegangen, das sie zusammen mit Seth bewohnt hatte, bevor sie sich einige Kleinigkeiten schnappte, die sie zum Überleben brauchte, und dann selbst die Erde betrat. Amun-Re und Isis wollten ihre beiden Brüder töten? Gut. Aber nur über Nephtys´eigene Leiche. Wenn sie ihren Brüdern nicht auf die passive Art und Weise helfen konnte, würde sie es eben aktiv tun, auch wenn sie das zu einer Verräterin machte. Sie war zwar selbst wütend auf Seth und Osiris, die ihre Streitereien nie lassen konnten, doch sie wollte auf keinen Fall den Tod der beiden.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://goetterkatastrophen.forumieren.com
ANTIOGENE

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 19.12.09
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Mi Jul 31, 2013 9:26 pm

"Ich will aber nicht, dass einer meiner besten Verwalter ins Gras beißt...aber gut...wenn du so auf die Scheidung bestehst...meinetwegen...ich erkläre deine Ehe hiermit für annulliert. Zufrieden? Jetzt lasst uns endlich weiterbesprechen wie wir mit Seth fertig werden....", murrte Amun-Re, während Isis hocherfreut schien endlich von Osiris getrennt zu sein. "Oh da fällt mir ein ich habe glaub ich noch die Kichererbsen auf dem Herd stehen...wenn ihr mich bitte entschuldigt?!"; bat Isis, da aber sowieso jeder in die Planung vertieft war, konnte sie auch einfach so gehen, ohne dass es jemand merkte.

Anstatt nach Hause zu gehen, lief Isis durch den Park und in Richtung zum Tor, um den Olymp zu verlassen. Nach dem sie sich vergewissert hatte, dass ihr niemand gefolgt war, schritt sie mit einem Lächeln durch das Tor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pandora
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 18.12.09
Alter : 25
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Mi Jul 31, 2013 9:44 pm

Mittlerweile war Nephtys in der Nähe der Stadt aufgetaucht, in der sich Osiris und Seth aufhielten. Sie selbst hatte sich komplett verschleiert, wollte sie doch nicht, dass man sie sofort erkannte. Da sie noch immer eine Göttin war, hatte sie jedoch auch ihr Aussehen ein wenig geändert und wirkte nun wie die typische Ägypterin. Niemand musste wissen, dass die Götter die Welt der Sterblichen betreten hatten und ging es nach ihr, würde es auch nie jemand wissen. So schlenderte sie nun durch die Straßen, auf der Suche nach ihren zwei Brüdern. Zuerst wollte sie die beiden nur beobachten, ihr Verhalten analysieren, wissen, ob es sich lohnte, all dies aufgegeben zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://goetterkatastrophen.forumieren.com
ANTIOGENE

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 19.12.09
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Do Aug 01, 2013 12:35 am

"Na wer kommt denn da?", lachte Erebos, als Isis in der Unterwelt ankam. "Spar dir deine heuchlerischen Wörter....ich bins nur!"; lachte Isis, während sich ihr Aussehen schrittweise und sie schließlich braune Haare und die bleiche Haut einer griechischen Gottheit der Unterwelt hatte. "Dieser Stofffetzen ist wirklich nicht mein Stil...aber was tut man doch nicht alles für die Arbeit", kicherte sie und stolzierte zuallererst zur Weinamphore um einen großen Schluck zu nehmen.
"Eris wie läuft denn die Arbeit? Läuft alles nach Plan?", fragte Erebos und streichelte über Eris' Schultern.
"Die Herren und Damen da oben streiten sich immer mehr wie die Kesselflicker, Isis ist nun offiziell von Osiris geschieden und die meisten Götter wollen Seth töten. Wir haben also alle Argumente um Seth davon zu überzeugen, dass er mit uns zusammenarbeiten sollte", erklärte Eris mit einem Lächeln. "Ich hätte nie gedacht, dass es so leicht sein könnte und ich auch noch soviel Spaß dabei habe", freute sie sich und leerte den ersten Becher Wein in einem Zug.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pandora
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 18.12.09
Alter : 25
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Do Aug 01, 2013 1:16 am

"Nun muss nur noch Seth auch mitspielen..." kam eine Stimme aus der Dunkelheit und Hades zeigte sich zum ersten Mal an diesem Tag. Wie immer hatte der Gott der Unterwelt ziemlich schlechte Laune, die er auch jedem zeigte. Er war nicht der Typ für finstere Pläne, aber nun, da er merkte, dass sich schon die ersten Früchte des Unternehmens zeigten, war er doch etwas neugierig geworden. Deswegen trat er auch nun aus den sonst so vertrauten Schatten heraus und betrachtete die anderen mit ein wenig Argwohn, der aber bei ihm eine natürliche Sache war. "Ihr wollt mich sicherlich einweihen...."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://goetterkatastrophen.forumieren.com
ANTIOGENE

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 19.12.09
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Mo Dez 22, 2014 8:11 pm

"Aber sicher doch eure Schrecklichkeit! Unser Plan trägt schon eifrig Früchte. Seth und Osiris sind bereits als schwache Menschen auf der Erde unterwegs, weil der ach so weise Amun-Re sie verbannt und ihre Kräfte geklaut hat. Nun locken wir Seth in seinen Tempel, damit er sein Gedächtnis zurückerlangen wird und den Menschen Osiris töten wird. Für immer! Als nächstes werden wir ihn darüber informieren, wie jeder im Olymp ihn töten will und nie vorhatte, ihm die Rückkehr zu ermöglichen. So cholerisch wie er ist, wird er sich uns ohne zweiten Gedanken anschließen und dann werden ihn dazu bringen für uns Amun-Re zu töten. Sobald Amun-Re tot ist, wird der ägyptische Olymp euch gehören oh eure Unbarmherzigkeit. Dann wird Zeus und der griechische Olymp nur noch einen Katzensprung entfernt sein!", erklärte Eris, den vor ihr und Erebos ausgeheckten Plan.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pandora
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 18.12.09
Alter : 25
Ort : Im Olymp

BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   Mi Aug 05, 2015 11:19 pm

Hades hatte sich gegen die Wand gelehnt, während er den Ausführunen von Eris lauschte. Mit jeder weiteren Stelle des Planes, den die beiden Götter sich ausgeheckt hatten, wurde das Lächeln auf seinem Gesicht breiter. Seth war der Schlüssel, der Schlüssel zu seiner Herrschaft über den ägyptischen und den griechsichen Olymp. Wozu sich die Finger schmutzig machen, wenn es bereits einen Gott gab, der für ihn die Drecksarbeit erledigen würde? Er kannte die Wut Seths und er wusste, wozu der andere Gott fähig war. Er würde kaum einen Finger rühren müssen und schon hätte er die Oberhand über den ägyptischen Olymp. "Ausgezeichnet." kommentierte er daher die Vorschläge von Eris. "Wenn euer Plan in Erfüllung geht, werdet ihr an meiner Seite sitzen und wir genießen den Anblick, wenn Zeus vor uns im Staub kniet."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://goetterkatastrophen.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eheberater und andere Katastrophen   

Nach oben Nach unten
 
Eheberater und andere Katastrophen
Nach oben 
Seite 9 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
 Ähnliche Themen
-
» Tannenbaumkarten und andere Weihnachtskarten
» Andere Schreibforen
» Eigenbau Schwerlastanhänger TL 20 und TL 12 Straßenwalze DW 10 und andere Fahrzeuge in 1 43
» Spinblades Heckrotorblätter Sinn/Wirkung?
» meine Gläser und andere Werke

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Götter und andere Katastrophen :: Götter und andere Katastrophen :: Der ganz normale Alltag...-
Gehe zu: